Die Azoren - São Miguel

Die Azoren erleben

Mata-Jardim José do Canto & Salto do Rosal

Der Mata-Jardim José do Canto ist mehr als nur ein Botanischer Garten. Neben einer Vielzahl unterschiedlicher Pflanzen aus unterschiedlichen Regionen der Welt können Sie zusätzlich endemische Pflanzen, eine spezielle Kirche und einen wirklich schönen Wasserfall bewundern. Den Eingang in den Park finden Sie an der Südseite des Lagoa das Furnas.


View Larger Map

Parken können Sie auf dem offiziellen Parkplatz auf der anderen Straßenseite direkt an der am See entlang führenden Straße. Das Wetter spielt bei einem Besuch des Mata-Jardim José do Canto übrigens keine so wichtige Rolle. Die Wege sind gut, und es gibt keine wirklich steilen Steigungen.

José do Canto

José do Canto, der von Sao Miguel stammte, verdankt die Insel nicht nur die Kapelle und die Botanischen Gärten am Furnas-See und in Ponta Delgada (Jardim José do Canto). Er beschäftigte sich mit Landwirtschaft und sammelte eine Vielzahl von Büchern, die sich heute in der Biblioteca Pública e Arquivo Regional de Ponta Delgada befinden.

Kapelle Nossa Senhora das Vitórias

Schon wenn Sie vom Parkplatz zum Eingang des Mata-Jardim José do Canto gehen, wird Ihnen die Kapelle Nossa Senhora das Vitórias mit Sicherheit auffallen. Nirgends auf den Azoren werden Sie eine weitere neugotische Kirche finden. Beeinflusst von der schweren Krankheit seiner Frau, ließ José do Canto diese Kirche am Furnas-See bauen.

Capela de Nossa Senhora das Vitórias vor grauem Himmel
Capela de Nossa Senhora das Vitórias vor grauem Himmel

Wenn Sie den Botanischen Garten besuchen, vergessen Sie nicht einen Blick ins Innere der Kirche zu werfen. Die Tür ist zwar mit einem Gitter verschlossen, aber ein Blick ins Innere lohnt sich auf jeden Fall.

Im Inneren der Ermida de Nossa Senhora das Vitórias fällt das Licht durch die bunt bemalten Fenster auf die Ausstattung aus geschnitzten Holz und Mamor.
Das Innere der Ermida de Nossa Senhora das Vitórias.

Auch aus dem Park kommend haben Sie einen schönen Blick auf die Kapelle.

Mata-Jardim José do Canto

Auf keinen Fall sollten Sie den Besuch des Salto do Rosal vergessen. Dieser liegt etwas südlich und ist über den gut ausgeschilderten Weg einfach zu finden. Ein anderer Zugang existiert wohl nicht. Der Weg führt durch den Park und durch ein Tor entlang des Wasserlaufs, der vom Wasserfall gespeist wird. Wenn Sie durch den Park laufen, werden Sie verschiedene Pflanzen und verschiedene Blüten entdecken. Dabei ist der Park, der ursprünglich auch zum „Akklimatisieren“ neuer Pflanzen verwendet wurde, in unterschiedliche Bereiche unterteilt, die zum Erkunden einladen.

Neben einem Abschnitt zu endemischen Pflanzen, Farnen, den vielen Kamelien und Rhododendren sind es manchmal die kleinen Dinge, die ganz besonders sind, und wenn es nur ein Moos ist.

Durchgang Mata Jardim José do Canto zum Salto do Rosal
Durchgang Mata Jardim José do Canto zum Salto do Rosal

Etwa auf dem halben Weg zum Wasserfall finden Sie noch eine besondere Stelle. Rechts neben dem Weg steht der beeindruckende Riesenmammutbaum. Diese Bäume stammen eigentlich aus Kalifornien und sind deshalb an anderen Stellen eher selten zu sehen. Mittlerweile wurden die Bäume auch an einigen anderen Stellen angepflanzt, so dass die bis 95m hohen Bäume auch außerhalb der Vereinigten Staaten zu sehen sind.

Beeindruckender Riesenmammutbaum im Mata Jardim José do Canto
Riesenmammutbäume erwartet man eher in den Vereinigten Staaten.

Salto do Rosal

Angekommen am Wasserfall bietet es sich an, eine Pause einzulegen und den Anblick und das Rauschen des Wassers zu genießen. Als ich im Mai zuletzt hier war, war ich fast die gesamte Zeit allein, habe mir einen Bolo Lêvedo das Furnas schmecken lassen und die Zeit genutzt, um einige Fotos zu machen.

Die Bolos können Sie übrigens am gegenüberliegenden Ufer das Lagoa das Furnas an einem kleinen Verkaufswagen oder natürlich bei den zwei bekanntesten Bäckereien der Bolos in Furnas kaufen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Die Azoren – São Miguel

Theme von Anders Norén  Powered by Quasiris GmbH